.
  2016
 
 


Bell

vermittelt

Bell, Irish Setter Mädel, geboren im August 2015 in einer ungarischen Puppy Mill und damit gerade knapp 7 Monate alt, verschachert an eine Familie, die sie nicht hundgerecht gehalten hat. Bell kennt wenig von dieser Welt, reagiert schüchtern auf Menschen und Hunde und ist natürlich (noch) nicht stubenrein. Ansonsten ist die kleine Bell (die kleiner ist, als sie auf den Fotos aussieht) ein unterernährter aber herzensguter kleiner Hund. Und sie hat nur einen halben Schwanz (das war dann auch der eigentliche Abgabegrund). Wir suchen eine Familie, die hilft sie auf das Leben vorzubereiten.







Ayreon

vermittelt

Ayreon, English Setter, 4 Jahre, blind - sucht dringend eine Pflegestelle!
Mittlerweile hat er einen Namen, der ehemals namenlose blinde Setterrüde, der sein Leben unter unguten Umständen an der Kette verbracht hat. Er heißt Ayreon, wie der blinde Seher in den gleichnamigen Heavy-Metal-Alben von Arjen Lucassen. Was er nicht hat, ist jemand, der ihn nach Hause holt und ihm ein Heim bietet. Er befindet sich nun bei privaten Tierschützern in besseren Umständen. Dort zeigt er sich als anhänglich, verschmust, ruhig und ausgeglichen und hundeverträglich. Er lebt auch dort im Zwinger, hat aber schon jetzt sein Lachen wieder gefunden. Eine dauerhafte Pflegestelle wäre für ihn wie immer das ganz große Glück. Die Setterburg trägt dann wie immer die anfallenden Kosten.





 

Luzius

vermittelt
 

Luzius, Deutsch Kurzhaar, geboren im März 2015, stammt aus miserabelsten Haltungsbedingungen. Eine Tierfreundin ist auf ihn aufmerksam geworden, hat seinen Halter sofort als ungeignet erklärt, ihn herausgeholt und notfallmäßig bei uns abgegeben.
Laut Angaben des Vorbesitzers hat Luzius die linke Hinterpfote in einer Schlagfalle verloren. Das ist vor mehreren Monaten passiert, medizinisch versorgt wurde die Verletzung nie. Außerdem fehlt ihm ein Stück Ohr und der Schwanz wurde äußerst dilletantisch kupiert. Luzius muss nachamuputiert werden, da er den Beinstumpf zum Laufen nimmt und dieser so nicht verheilen kann. Dafür suchen wir dringend eine Pflegestelle. Trotz dieser unerfreulichen Vorbedingungen ist Luzius ein äußerst wesensfester und vor allem charakterstarker und freundlicher Junghund, der nichts von seiner Liebe am Leben verloren hat. Er ist aufgeschlossen, aufmerksam, hat Freude an der Feldarbeit und ist vor allem eines (3 Haxn hin oder her): Schnell wie ein Blitz! Er ist ausgeglichen, mag alle Menschen (auch Fremde) und hat sein Vertrauen in die Welt nicht verloren. Mit Hunden ist er problemlos verträglich, hat ein exzellentes Sozialverhalten und geht Streitigkeiten tunlichst aus dem Weg. Katzen sind unbekannt. Wer Luzius auf den ersten Schritten in seinem eigentlichen Leben begleiten mag, melde sich bitte bei:
Tierfreunde Niederbayern e.V. - Setterburg, Sylke Beyer, Tel.: 09444/977873, Mobil.: 0160/94766006, e-mail: ambatchseka@yahoo.de


 


 


 

 
 
  © 2009 - 2017 www.setterburg.de  
 
free counters